Volkshochschule Gettorf im Bürgerzentrum, Kirchhofsallee 30, 24214 Gettorf

    Willkommen bei der Volkshochschule Gettorf

    Mein Name ist Bodil Maria Busch und ich leite seit Anfang 2016 die Volkshochschule Gettorf.

    Für Anregungen und Ideen bin ich immer offen, bitte sprechen Sie mich an!Bodil Maria Busch, VHS-Leitung Gettorf

    In der VHS-Geschäftsstelle (Kirchhofsallee 30, auf dem Gelände der Grundschule) bin ich Montag und Mittwoch von 8.30 bis 12 Uhr und Donnerstag von 16 bis 19 Uhr (außer in den Schulferien) sowie unter der Telefonnummer 04346 / 60 29 25 persönlich zu erreichen. Die E-Mailadresse lautet: . Auch während der Schulferien kommen Anrufe (AB) und Mails an. Ich freue mich auf Sie!

    Ihre Bodil Busch

    Kontaktformular

    Bitte senden Sie mir eine E-Mail! ich freue mich über Vorschläge, Kritik und natürlich auch Lob.

    Sie können sich auch gerne per E-Mail zu den Veranstaltungen voranmelden.

    Bitte füllen Sie alle mit (*) markierten Pflichtfelder aus.
     
     
    Demnächst

    Exkursion Samstag, 01.07.2017

    Bucerius Kunst Forum: Max Pechstein. Künstler der Moderne und Spaziergang durch das Gängeviertel


    Der zweite Teil der Trilogie der Moderne im Bucerius Kunstforum ist dem Schaffen des deutschen Expressionisten Max Pechstein (1881 – 1955) gewidmet. Inspiriert vom französischen Fauvismus entwickelte er seinen eigenen expressionistischen Stil. In den 1920er Jahren war Pechstein einer der erfolgreichsten Maler seiner Generation. Nachdem er 1933 als „entarteter“ Künstler Ausstellungsverbot erhielt und 1937 aus der Preußischen Akademie der Künste ausgeschlossen wurde, ging er in die innere Immigration. Nach dem Krieg wurde Pechstein zum Professor an der Universität der Künste in Berlin ernannt und trug entscheidend zum Aufbau der Berliner Kunstszene bei.

    Nach einem gemeinsamen Mittagessen (nicht im Preis enthalten) besteht die Möglichkeit, eigenen Interessen nachzugehen. Wer möchte, spaziert durch das historische Gängeviertel. Zwischen Valentinskamp, Speckstraße und Caffamacherreihe ist Dank engagierter Hausbesetzer aus der Hamburger Kunstszene ein reges kulturelles Leben mit Galerien, Bars, Lesungen und Konzertbühne entstanden.
    Leitung: Gabriele Maack
    Zeit: 09.00 - ca. 20.00 Uhr (Treffpunkt: 08.45 Uhr am Bahnhof Gettorf, Fahrt mit dem Schleswig-Holstein-
    Ticket der Bahn)
    Gebühr: 39 €

    Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten!