Altenteilerhaus - 1845

    Altenteilerhaus des Landkrugs gebaut 1845, hier tagte das königliche Amtsgericht von 1870 - 1888, der Vermieter musste hierfür zur Verfügung stellen: 1 Gerichtszimmer, 2 Bürozimmer, Gefangenenwärterwohnung, Aktenzimmer und 4 Gefängniszellen. Der Gefängnishof musste eine Umzäunung aus Bohlen mit eisernen Spitzen haben. Im 20. Jahrhundert war hier das Büro des ersten hiesigen Rechtsanwalts und Notars Wolfgang Möller, der 1931 die Zulassung erhielt.

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    OK