Aktuelles

    Neues von den Marienkäfern  


    Kleines Projekt "Ernährung"

    Die Marienkäfer wollten herausfinden, wo ihr essen herkommt und wie ihnen was schmeckt.

    Dazu haben sie als Start das Pielessen aus der Puppenküche in die Morgenkreismitte gelegt.

    - welche Lebensmittel gibt es?

    - welche kennen wir?

    - welche schmecken uns gut?




    Als Vertiefung sortieren die Kinder nach Farben.

    - welche Farben haben die Lebensmittel

    - welche Lebensmittel haben die gleiche Farbe






    Für die Freuspielzeit steht das Farbsortierspiel und ein Obst- und Gemüsememory zur Verfügung.





    Jedes Kind gestaltet seinen "Lieblingsessensteller"







    Die "Marienkäfer" lernen sogar ein Obst-und gemüselied kennen und basteln sich dazu passenden Kopfschmuck.

    Sie bereiten sich einmal in der Woche einen Frühstücksnachtisch zu und besuchen als Highlight den Wochenmarkt.

    Die "Marienkäferkinder" sind Feinschmecker geworden - sie machen kleine Verkostungen und beurteilen den Geschmack.


    gelbe, orange, rote und grüne Paprika

                                                                                             grüne und gelbe Äpfel





    Zitrusfruchtsäfte - Grapefruit, Orange, Zitrone

                                                                                                   helle und dunkle Weintrauben






    Als Abschluss entsteht am Fenster ein Garten. (Wo wächst was?)




    Frühlings und Osterzeit


                        Endlich ist der Frühling da! Am Fenster entssteht eine bunte Blumenwiese. Das Gras wurde mit Fingermalfarbe gestaltet und die Blumen bestehen aus WCpapierrollen und Eisstielen    




       


    Aus braungemalten Papptellern wurden Hasen gezaubert









                         


    Die diesjährigen Ostereier sind aus Styropor und wurden mit der "Murmeltechnik" (= Ei mit Farbe im Schuhkarton geschüttelt) kunterbunt gemacht. Sogar ein individuelles Bild entstsand bei jedem Schütteln.





    Neue Aktionen 2019


    Wir wünschen allen Familien eine paar schöne Ostertage


    Zikita

    Seit dem 11.2.2019 sind die "Schulis" im Zikitaprojekt.

    Die Beschäftigung rund um das Thema Zeitung macht allen Spaß. Wir "lesen" jeden Tag die KINA Seite für Kinder, beantworten Fragen, lernen spannende Themen kennen, suchen Buchstaben, arbeiten im dazugehörigen Arbeitsheft und sind kreativ mit der Zeitung.

    Bisher sind schon zwei Kinderstühle durch Patchwork mit Zeitungsschnipseln zu ZIKITA-Stühlen geworden, ein Lied über Piet und Paula, die zwei Begleiter dieses Projektes, gesungen, Collagen entstanden und zum Valentinstag entstanden Zeitungsherzen für den, die die Kinder sehr lieb haben. Zudem wurden der Begriff "Klima" geklärt und was wir dafür machen können.

    Tolle Ideen begleiten uns noch eine Weile und der Einfallsreichtum der Kinder nimmt kein Ende. Auch Bewegung kommt nicht zu kurz, da immer wieder ein Spiel mit der Zeitung eingebaut wird. Zeitungstanz, Zeitungsballweitwurf, Zeitungsschnipsel mit dem Strohhalm transportieren und einen imaginären Fluss mit Hilfe zweier Zeitungsseiten "trocken" überwinden. Täglich stehen drei Aufgaben zur Auswahl, die die Kinder, jeder in seinem Tempo und eigenverantwortilich, erledigen. In einen Ordner werden die Arbeitsergebnisse abgeheftet, somit machen die Kinder ganz spielerisch Erfahrungen mit Stationsarbeit (wird auch in der Schule angeboten) und dem Abheften,Lochen und sortieren ihrer Arbeitszettel.

    Der Abschluss bildet ein Besuch bei der Zeitung, um zu sehen, wie und wo sie gedruckt. Mit Hilfe der Eltern als Fahrer/innen haben wir bestimmt einen interessanten Tag.

        Valentinstagsherzen 2019


    Piet und Paula in gemütlichen Zeitungsschalen und ein 

    Zikitastuhl



    Es weihnachtet überall

    Heute waren die Igel mit ihrem selbstgebastelten Weihnachtsschmuck bei Rewe und haben den Baum geschmückt.Beim nächsten Einkauf können die Kinder es den Eltern zeigen.


        So schön sieht es aus:


    Lichterfest in der Kita 2018

    Am 13.11.2018 feierten wir das Lichterfest in der Kita.

    Nach einem gemeinsamen Singen von Laternenliedern, begleitet durch Gitarren, startete das Lichterfest. Auf dem mit vielen Lichtern dekorierten Gelände konnten die Kinder Stockbrot bereiten, der St. Martinsgeschichte lauschen und sich bei Brötchen, Würstchen, Kinderpunsch und Popcorn, bereitet durch den Förderverein, stärken. Viele Eltern nutzten die Zeit zu einem gemeinsamen Austausch untereinander. Das Wetter feierte fast bis zum Schluss trocken mit, dann erwischte uns leider noch ein Schauer und der Abschluss wurde etwas vorgezogen. Mit Liedern und dem Besuch des Sandmännchens wurden alle nach Hause verabschiedet.

    Vielen Dank für alle helfenden Hände beim Aufräumen.

    Herbst und Halloween

    In dieser langsam dunkler werdenden Jahreszeit konnte man in der Kita wieder viele Bastelein rund um den Herbst sehen und am 30.11. feierten einige Kinder verkleidet mit ihren Erzieherinnnen ein wenig Halloween. Dazu unterstützten die Eltern mit einem tollen Buffet diese Aktion. Vielen Dank.

    Weltkindertag 

    Am 22.09.2018 sind einige Mitarbeiterinnen beim Weltkindertag von 14-17.00 Uhr zusammen mit Anderen dabei und freuen sich auf tolle Aktivitäten mit den Kindern. Viel Spaß.

    Bitte beachten Sie die aushängenden Plakate. 

    Willkommen zum neuen Kitajahr 2018/2019

    Schon wieder ist ein neues Jahr gestartet und wir begrüßen die neuen Familien mit ihren Kindern. In diesem Jahr haben viele Kinder aus dem Krippenhaus zu uns gewechselt, sodass uns die Kinder schon etwas bekannt waren. Aber trotzdem war die Aufregung groß, denn ein Kita-Kind zu sein muss erst gelernt werden. (Kita- Eltern zu werden auch)

    Wir wünschen allen eine gute Eingewöhnung und viel Spaß.

    Feuerwehrübung 2018

    Für alle Mitarbeiter/innen ist es wichtig sich immer wieder mit Gefahrensituationen vertraut zu machen. In diesem Jahr wurden alle MA von Herr Greggersen bei der Feuerwehr über die aktuelle Brandschutzverordnung informiert und hatten Gelegenheit mit einem Feuerlöscher die Brandbekämpfung zu üben. Wie ein 1. Hilfekurs wird diese Schulung in regelmäßigen Abständen aufgefrischt.

    Wuppi

    Das Phonologieprogram für die Schulis ist in vollem Gange und begeistert alle angehenden Schulis. Die Kinder helfen ihm gerne beim Zuhören, Reimen und Silben klatschen.

    Start 2017

    Das neue Jahr ist schon wieder einen Monat alt und vieles haben die Kinder erlebt.

    Themen wie Feuerwehr (Delfine), Winter (alle Gruppen) und Schneekönigin(Hummeln) haben die Kinder mit Liedern, Spielen und Basteleien erarbeitet.

    Das neue Außengelände wird von allen gut angenommen. Demnächst gibt es eine Ergänzung auf dem Krippengelände. Der Förderverein konnte eine Spende der Fördesparkasse erreichen, die es ermöglicht, dass eine kleine Vogelnestschaukel angeschafft wird. Wir freuen uns schon.

    Vielen Dank für den Einsatz.

    In der nächsten Woche startet das ZIKITA-PROJEKT mit den Schulis. Wir sind gespannt, welche Ideen die Kinder haben und was wir zusammen umsetzen werden.

    Adventszeit

    In der gemütlichen Adventszeit haben alle Gruppen tolle Bastel und Liederideen.

    In allen Gruppen werkelt es vor sich hin. Hier sind einige Kunstwerke zu bewundern.



    Termine















    Darüber hinaus kann die Kindertagesstätten geschlossen werden: Für die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, wenn kein Betreuungsbedarf für die Kinder besteht.

    Aktuelles




    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    OK