Gettorfer Anlauf-Stelle für Senioren (ASS)

    Gettorfer Anlauf-Stelle für Senioren (ASS)

                                           W i r   s i n d   f ü r   S i e   d a !                      

                wir informieren - wir beraten - wir unterstützen      

                            Suchen Sie uns auf - Rufen Sie An - Machen Sie mit!


    Liebe Mitbürger: 

    In der Gemeinde Gettorf gibt es bereits eine Vielzahl von Akteuren die Angebote für Senioren anbieten. Diese werden überwiegend positiv bewertet. Das betrifft auch die Lebensqualität der Senioren in Gettorf und Umgebung insgesamt. Das ist erfreulich.

    Weit auseinander gehen allerdings die Meinungen zu verfügbaren Beratungen und Informationen. Auch ein barrierefreier Treffpunkt ohne Träger, eine Börse für kurzfristige Hilfsdienste im Alltag und eine bessere Koordination werden gewünscht. Die Gemeinde und unsere Vereine/Verbände sind bereit, wirksam zusammen zu arbeiten. Doch wir benötigen Ihre Beteiligung, fragen Sie ohne Bedenken nach, kommen Sie vorbei.

    Die Gemeinde Gettorf lädt Sie herzlich ein, die neu errichtete Anlauf- und Informationsstelle für Senioren zu besuchen und für Ihr Wohlergehen im Alter zu nutzen. Die Angebote sind kostenlos. Die An- und Rückfahrten erleichtert Ihnen unser Seniorentaxidienst.

          Jürgen BaaschBürgermeister Gettorf

    Die Gettorfer Anlaufstelle für Senioren orientiert sich an fünf Grundsätzen:

    1.    Sie bietet allen Senioren einen neutralen Ort wo sie ihre Anliegen vorbringen können, fair beraten und an kompetente Fachvertreter vermittelt werden.

    2.    Sie hat einen Überblick über alle bestehenden Angebote/Veranstaltungen der teilnehmenden Einrichtungen und informiert über diese. Sie ermittelt Angebotslücken, bewertet sie in der Lenkungsgruppe und versucht sie durch die Kooperation der Akteure und Abstimmung der Angebote zu schließen und – soweit unter den gegebenen Umständen möglich – das Angebot für Senioren bedarfsgerecht zu verbessern.

    3.    Sie berücksichtigt bei ihren Informations- und Vernetzungsformen, dass diese über die Zielgruppe der Senioren auf alle Generationen Gettorfs und des Umlands ausstrahlen, um letztendlich auch die Generationen unter­einander zu vernetzen und einen genera­tionen­über­greifenden Austausch zu fördern.

    4. Sie nimmt eine Mittlerrolle für das Ehrenamt von und für Senioren ein und bringt die Menschen, die etwas anbieten mit denjenigen zusammen, die Bedarf haben. Dies kann sowohl die Vermittlung alltäglicher Hilfe an Privatpersonen als auch die Vermittlung von Ehrenämtlern an bestehende soziale Einrichtungen sein.

    5. Sie entwickelt sich stets weiter, nimmt neue Ideen auf und passt sich neuen Anforderungen an.

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    OK